Ultraschall Splice-Einheit

Die NUCLEUS-Splice-Einheit ist eine kompakte Lösung, um Rollenbahnen nacheinander miteinander per Ultraschall zu verbinden bzw. anzusetzen. Die Naht kann hierbei sowohl als reine Überlappschweißung, als auch als Trennschweißung ausgeführt werden. Die beiden Materialbahnen werden von oben in die Anlage eingeführt, anschließend wird das Material automatisch geklemmt und der Schweißprozess startet.

 

Materialbreite und Schweißprozess können individuell eingestellt werden. Standardmäßig werden alle Splice-Anlagen mit automatischer Sonotroden-Verschleißminderung ausgestattet.

 

Merkmale:

  • Breite: von 1 bis 6 m (andere Größen nach Absprache)
  • Geschwindigkeit abhängig von Material
  • Materialbreite und Schweißablauf kann individuell über Steuerung programmiert werden
  • Steuerung wird individuell angepasst
Ultraschall Splice-Einheit
2-Stellen Abwickelmaschine der Fa.Somatec mit automatischer Ultraschall-Bahnverbindung